ANGEDACHT
Erfrischend anders

Bisher haben wir einen recht trockenen und sehr warmen Sommer. Vor einiger Zeit fuhren wir mit einem Teil unserer Familie an einen Badesee, um das kühle Nass zu genießen. Wie absolut erfrischend war es im Wasser, ich wollte nicht wieder in die Hitze.

Als Menschen brauchen wir immer wieder äußerliche und innerliche Erfrischung oder Erquickung. Auch unsere Seele muss immer wieder neu gestärkt werden, um uns vor Burn-out und anderem zu bewahren. Als Christen kennen wir solche Zeiten der Erfrischung und Erquickung von unserem Herrn Jesus Christus. Diese Zeiten kann man alleine erleben, aber natürlich auch im Gottesdienst.

Der Prophet Jesaja schreibt: „Er gibt den Erschöpften neue Kraft; er gibt den Kraftlosen reichlich Stärke. Es mag sein, dass selbst junge Leute matt und müde werden und junge Männer völlig zusammenbrechen, doch die die auf den HERRN warten, gewinnen neue Kraft. Sie schwingen sich nach oben wie die Adler. Sie laufen schnell, ohne zu ermüden. Sie gehen und werden nicht matt.“ (Der Prophet Jesaja, Kapitel 40, Verse 29 bis 31).

Dies ist eine Zusage Gottes an alle Menschen, die ihm vertrauen. Das muss man aber auch wirklich wollen. Gott zwingt sich und sein Wort keinem auf. Jeder darf sich auf ihn einlassen. Gott hat noch nie jemanden enttäuscht. Wer ihm völlig vertraut, wird erleben, dass seine Versprechen sich erfüllen werden. Neue Kraft, neue Stärke, neue Ermutigung geht von ihm aus. So kann man wirklich auffliegen wie ein Adler.

Und noch ein Wort der Ermutigung aus der Bibel: „Denn ich will die Müden erquicken und die Verschmachteten sättigen.“ (Der Prophet Jeremia, Kapitel 31, Vers 25).

Zeiten des Ermüdens und Verschmachtens kennen wir wohl alle. Als Christen haben wir gelernt, unsere Kraft und Stärke von unserem Gott zu empfangen. Er ist eine nie versiegende Quelle der Erfrischung. Egal, was uns bedrückt oder plagt, Gott ist immer der richtige „Ansprechpartner“. Probier es einmal aus!

Dieter Kurz

MEHR ANGEDACHT

Gottes Wohlwollen

Ankommen

Wer es glaubt …

Erfrischend anders

Aufbruch

Verzichten?!

Gottes Rhythmus

Meine Top 10

Komm heraus!

Hey Google?

Weiter so?!

Einheit

auferstanden

Kinderglaube

Werte

Glaubensvoll

Stille

Dankbarkeit

TAGESLOSUNG

Du hast geleitet durch deine Barmherzigkeit dein Volk, das du erlöst hast.

2. Mose 15,13

Christus hat gelitten, ein für alle Mal um der Sünden willen, der Gerechte für die Ungerechten, damit er euch zu Gott führe.

1. Petrus 3,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Arche Pinneberg
Richard-Köhn-Straße 55  |  25421 Pinneberg